Markus Nass

Über Sandra Paule-Schadow

Sandra Paule arbeitete während des Studiums, das sie als Diplom-Filmsoziologin abschloss, als Regieassistentin für Filmproduktionen sowie mehrere Jahre im Eventmanagement der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Es folgte ein Engagement in der Unternehmenskommunikation bei ProSiebenSat.1 sowie eine PR-Ausbildung.

Seit 2006 betreute sie als Publicity Koordinator für die Berliner PR-Agentur LimeLight PR die Pressearbeit für zahlreiche Kino- und TV-Filme sowie Events wie den Deutschen Filmpreis oder das Filmfestival Achtung Berlin.

2007 wechselte sie zum Team der renommierten Künstleragentur Above The Line GmbH und übernahm dort die hausinterne Presseabteilung, wobei Sandra Paule als PR-Agentin für die Pressebetreuung sämtlicher Klienten verantwortlich war. Im Juni 2009 gründete sie Sandra Paule PR-Management, arbeitet nun als freiberufliche Presse-Agentin und betreut Künstler sowie unterschiedliche PR-Projekte.

So übernahm sie 2010 u.a. die Pressearbeit für das Hamburger Projekt Findelbaby e.V., welches Schwangeren und Müttern in Not hilft, unterstützte die Berliner Event- und Marketing-Agentur Bplus Gruppe 2011 im Bereich PR bei Events wie DUFTSTARS, dem Deutschen Radiopreis, der Aids-Kampagne "Beats for Life" oder betreute 2010 und 2011 den ASKANIA FILM AWARD der renommierten Berliner Uhrenmanufaktur Askania.

2013 beriet Sandra Paule PR Management ein besonderes Naturschutzprojekt bei dessen Öffentlichkeitsarbeit: ODZALA - Sabine Plattners Pilotprojekt zum Schutz des zweitgrössten Regenwaldgebiets der Erde, dem Odzala-Kokoua Nationalpark, inmitten des Kongo-Beckens, welches mittels afrikanischer Video-Reporter den Alltag dokumentiert und nachhaltige Perspektiven vor Ort schaffen möchte.

Seit Beginn 2014 betreut Sandra Paule PR Management neben der Arbeit mit den Künstlern Eckart von Hirschhausens Stiftung "HUMOR HILFT HEILEN", welche professionelle Clowns in Krankenhäuser bringt, mit dem langfristigen Ziel, die Stimmung und Erfolge in Krankenhäusern zu verbessern.